Algonquin Provincial Park

Samstag 17.09.2022: Golden Lake Park CG - Algonquin Provincial Park Lake of Two Rivers CG (alt 410 m):  km. Wetter: 16ºC bewölkt, abends ein wenig Sonne

Fahrt zum East Gate vom Algonquin P.P., wo wir gleich zwei Nächte auf dem Campground Lake of Two Rivers auf dem Platz 153 bekommen haben. Fahrt zum Visitor Centre, Film angeschaut und dann den Beaver Pond Trail gelaufen sind (2 km, easy, 1 Stunde, begleitet von der interessanten Broschüre, die am Anfang des Trails angeboten wird). Als nächstes sind wir zum Lake Opeongo gefahren, in der Hoffnung, einen Elch zu sehen, aber leider nichts... Gegen 16:30 Uhr waren wir auf unserem CG und haben einen Lagerfeuer -wie alle unsere Nachbarn- gemacht, und Hamburger gegrillt, sehr lecker! Noch einen kleinen Abendspaziergang zum Strand vom Lake of Two Rivers. N45º34'44" W78º30'16"

 

Sonntag 18.09.2022: Algonquin P.P. Centennial Trail: 19 km. Wetter: 20ºC bewölkt

Es hätte heute nur regnen und gewittern sollen, aber es hat nur morgens ein wenig geregnet und dann war das Wetter ok. So sind wir zum Anfang des Centennial Trails gefahren und haben die Wanderung gemacht (10,5 km, 400 Höhenmeter, 4,5 Stunden, sehr schön, mit vielen Lookouts. Alle wichtigen Persönlichkeiten, die einen Einfluss im Park hatten, wurden bei verschiedenen Punkten entlang des Wege erklärt.

Abendessen Spaghetti am Stellplatz mit den Bordmitteln, trotzdem gut geworden.

 

Montag 19.09.2022: Lake of Two Rivers CG - Old Airfield/Old Railway - Logging Museum - Whitney -  Canisbay Lake CG (450 m) : 58 km - 18ºC viel Regen vormittags, sonnig ab 13 Uhr

Immer hoffe ich auf einen Relax-Tag, aber irgendwie wird das Wetter dann doch ganz gut. So sind wir erst zum Old Airfield gefahren, haben dort ein kleinen Spaziergang gemacht, wurden vom Regen erwischtund entschieden uns dann zum Logging-Museum zu fahren, in der Annahme, es sei ein "Innen-Museum". Aber nein, erst schaut man sich einen Film an, dann ... geht die Leinwand hoch und gleichzeitig ein Rollo, so dass man nach Außen geleitet wird und da schaut man sich die Entwicklung der Holfzfällerei in einem Rundgang von 1,2 km sehr anschaulich an (alles kostenlos, man kann sich immer eine Broschüre nehmen und wieder zurücklegen, wenn man fertig ist, oder die Broschüre mitnehmen für ein geringes Entgelt). Danach Fahrt nach Whitney, wo wir im Supermarkt und dann beim Indianer-Giftshop Geschenke eingekauft haben. Anschließend zu unserem neuen Stellplatz am Canisbay Lake Campground installiert haben. Gegrillt hat nicht geklappt, aber die Steaks waren super von der Pfanne. Eine Laundry gemacht (4,50 CAD$)

N45º33'51" W78º35'17"

 

Dienstag 20.09.2022: Canisbay Lake CG - Mizzy Lake Trail - Canisbay Lake CG: 20 km. Wetter: 16ºC bewölkt

Um 6:40 aufgestanden, um die Wanderung Mizzy Lake um 7:45 anzufen, da wir Moose etc. sehen wollten (12,8 km, 5 Stunden, 150 Höhenmeter, sehr schön) aber leider nur wesentlich frische Spuren von Moose, vielleicht Fuchs oder Marten gesehen. Zurück am Platz, eine weitere Maschine gewaschen und getrocknet (4,50 CAD$) und zu Mittag gegessen. Danach kleiner Spaziergang zum Canisbay Lake, wo nur Deutsche waren!? Das Wetter ist auch um 16:30 Uhr schöner geworden.