Niagara Falls - Niagara-on-the-Lake

Freitag 30.09.2022: Niagara Falls - Wetter: 17ºC sonnig, oft nass geworden mit der Gischt

Mit dem Bus um 10:30 Uhr zum Visitor Center gefahren, wo wir die Karte abgeholt haben für das Falls-Pass (78 CAD$/pax). Movie 5D angeschaut, Tunnels behind the Falls, bei allem wird man nass und deswegen bekommt man Plastik-Regenponchos. Dann zur Cruise, aber davor haben wir einen leckeren Hot-Dog gegessen. Bei der Bootstour wird man klitschenass. Deshalb mussten wir danach erstmal uns trocken trinken, mit Schuhe ausziehen. Bus um 16 Uhr zum Campground zurückgenommen. Abendessen gegrillt. Um 20 Uhr wieder zu den Fällen, um die beleuchteten Wasserfällen um 22 Uhr zu sehen.

 

Samstag 31.09.2022: Niagara Falls - Wetter: 17ºC - abwechselnd bewölkt sonnig, trotzdem windig

Fahrt mit dem Red Line Bus zum Skylon Tower (22 CAD$/pax), ganz tolle Sicht bis Toronto. Dann mit dem Green Line Bus bis Whirlpool Aero Cable Car, aber die Schlange war zu lang, so sind wir - nach langem Warten - mit dem Green Line Bus zum Butterfly Conservatory weitergefahren (beides inklusiv im Falls-Pass) Interessant war hier zu sehen, wie die verschiedenen Schmetterlingsarten verschiedene Puppen entwickeln. In einem Brutkasten kann man sehen, wie die Falter schlüpfen. Dann zu Fuß zum Niagara Glen Nature Reserve und Wanderung runter zu den Bouldern, wo viele Leute bouldern (sowas hatte ich auch noch nicht gesehen: die gehen da alle runter mit ihren eigenen Fall-Matratzen :o)). Außergewöhnliche Landschaft voller großer Blöcke. Dann zurück mit dem Bus bis zum Casino beim Sheraton, wo es keine Levy-Maschinen gab... Dann woanders eine blöde falsche Levy-Maschine mit Tokens gespielt, die meterlang Tickets rausgespuckt hat, die ganz blöd!, nichts wert waren. Am Ende hatte ich 390 Tickets und dafür konnte ich ein paar mickrige Überraschungsei-Geschenke mitnehmen. Zurück mit dem Red Line Bus (schon wieder warten). Wir waren um 18:20 Uhr zuhause und haben noch Hamburger gegrillt.

 

Sonntag 01.10.2022: Niagara Falls - Niagara-on-the-Lake - Grimsy (alt 78 m): 76 km. Wetter: 15ºC windig, sonnig

Gas getankt (21,90 CAD$) und Fahrt zum Whirpool Aerocar, der aber heute nicht fuhr wegen der starken Winden. Die ganze Nacht haben wir die Markise über unserem Slide-out gehört, wie es mit den Böen gegen das Dach geknallt ist... Weiterfahrt nach Niagara-on-the-Lake, wo wir beim Fort George (heute kostenlos) geparkt haben und gleich zum Festival Theater gegangen sind und das Glück hatten, Karten für die 13:00 Uhr Vorstellung "Importance of Being Earnest" von Oscar Wilde zu bekommen (135,60 CAD$/pax!, Platinum Seats). Es war wirklich eine tolle Präsentation, mit zwei Pausen, wo wir jedesmal zu einer Art "Lounge" eingeladen wurden. Nachdem ich Kontakt aufgenommen habe mit Michelle Friesen, sind wir ihnen nach Grimsy gefahren und wurden sehr herzlich empfangen. Wir haben Wein getrunken und wurden zum Abendessen eingeladen, Bob hat wundervoll gekocht! N43º11'40" W79º31'36"